[wpseo_breadcrumb]

Postwurfspezial – effektive Werbung dank perfekter Selektion

Neue Kundenpotentiale erschließen –
mit teiladressierten Postwurfspezial-Sendungen

 

Schneefräsen verkaufen mit Postwurfspezial

Sie verkaufen Schneefräsen? 

Dann nutzen Sie Postwurf Spezial für die Erschließung neuer Kundenpotentiale. Postwurfspezial trifft genau die gewünschte Zielgruppe durch die Auswahl der Sendungsempfänger nach einer Vielzahl zusätzlicher soziographischer Kriterien.

Wir selektieren aus der gigantischen Datenbank der Deutschen Post Adressen von Einfamilienhäusern mit großen Grundstücken im schneesicheren Gebirgsgegenden. Die Mailings, mit denen Sie Ihre Schneefräsen vorstellen, werden gedruckt und durch uns teiladressiert, z.B. mit

An alle gestressten Schneeschieber
Musterstraße 12
01234 Musterhausen

und anschließend an die Deutsche Post ausgeliefert. Zielsicherer kann man nicht an neue potentielle Kunden kommen!

Gerne beraten wir Sie zu Details und Kosten und finden auch für Ihre Produkt die passende Selektionsmöglichkeit!

Anfrage Postwurf Spezial

Mailings anfragen

Datenschutz

Selektionskriterien für Postwurfspezial
  • Alter der Haushaltsmitglieder
  • Anzahl der Haushaltsmitglieder
  • Alter des Wohnhauses
  • Art des Wohnhauses (z.B. Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus)
  • verfügbares Einkommen

Zielgruppengenaues Marketing per Postwurfspezial

Daß Direktmarketing effektiv ist, hat sich herumgesprochen. Daß es aber auch äußerst effektive Werbemöglichkeiten ohne eigene Adressen gibt, weiß noch nicht jeder. Mit einer Aussendung als Postwurfspezial liegen Sie auf der sicheren Seite – bei moderaten Preisen im Vergleich zum adressierten Mailing. Hierbei selektiert die Deutsche Post in Ihrem eigenen Adresspool nach den verschiedensten Kriterien.

Wie erfolgt die Selektion?

Hierfür eine Erläuterung: Jeder kennt in seinem Ort die sogenannten „besseren Wohngegenden“. Da den Bewohnern dieser Viertel im Schnitt ein höheres Einkommen zur Verfügung steht, hat hier die Werbung für hochpreisige und Luxusartikel hohe Erfolgsaussichten.

Es kann aber nicht nur nach dem Einkommen selektiert werden. Auch Merkmale wie z.B. das Baujahr des Wohnhauses, die Grundstücksgröße, der Anteil akademischer Titelträger (Dr., Prof.), das Vorhandensein und die Größe eines Gartens, die Anzahl der Wohnungen pro Haus oder das PKW-Alter können selektiert werden.

Fallbeispiel für Postwurfspezial

Die Firma Wassermann Pools, ein Anbieter von Swimmingpools und entsprechendem Zubehör selektiert im Frühjahr im Umkreis von 35 Kilometern um den Firmenstandort alle Einfamilienhäuser, die einen Garten ab 300 qm besitzen und deren Bewohner eine hohe bis sehr hohe Kaufkraft besitzen. Daraus ergibt sich eine Auswahl 9.500 Adressen. Diese erhalten jetzt einen passgenau zugeschnittenen Angebotsflyer für mobile oder fest gebaute Swimmingpools mit der folgenden Adressierung in ihren Hausbriefkasten:

An alle Wasserratten
Musterstraße 12
01234 Bad Musterhausen

  • Die zu erwartenden Kosten:
  • Konzeption und Beratung (je nach Werbeagentur, ab 250,00 €)
  • 10.000 Flyer gestalten, texten und drucken (Werbeagentur) ca. 1.000 € *
  • Adressierung und Versand (Post und Lettershop) ca. 1.300 € *
  • Summe 2.550 €
  • Kosten pro Kontakt 0,25 €
  • (* alle Preise zzgl. Mwst.)

Selbst bei einer minimalen Erfolgsquote von 0,1 % lassen sich 10 Pools verkaufen.
Rechnen Sie nach: Diese Aktion müsste sich lohnen!

Ähnlich zielsicher wäre diese Selektion für Anbieter von Landhausmöbeln, Küchen, Gartenaccessoires,
Rasenmähern und so weiter. Ihrer Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Erhöhen lässt sich die Resonanz durch den Einsatz von größeren auffälligen Druckformaten, durch die Kombination mit Duftlack oder durch die Verwendung von Karten mit Konturstanzung.
Zu allen Fragen rund um das Produkt Postwurf spezial beraten wir Sie gerne!