Portoerhöhung 2019? Am 1. April wird´s ernst!

75 oder 80 Cent? Keiner weiß es bisher.

Das Jahr 2018 liegt der Deutschen Post sicher schwer im Magen. Gewinnwarnungen begleiten das Geschäft in den Kernbereichen Paket (DHL) und Brief. Steigende Lohnkosten und gleichzeitig sinkende Briefmengen belasten das Ergebnis im Kernbereich BRIEF: Manager aus den Bereichen Brief und Paket mussten ihre Posten räumen.

Bundesnetzagentur: Nein in der ersten Runde, ja zum 1. April

Als Befreiungsschlag hatte die Deutsche Post höhere Preise geplant. DHL-Pakete sind bereits teurer geworden. Eine Portoerhöhung für Briefe war für den 1. Januar 2019 geplant.

Die letzte Erhöhung lag drei Jahre zurück; die geplante Erhöhung sollte eigentlich unkompliziert das Genehmigungsverfahren der Bundesnetzagentur durchlaufen. Doch leider hat die Bundesnetzagentur nicht mitgespielt. Im Oktober untersagte sie der Post die geplante Portoerhöhung. Die Post musste nacharbeiten und mit neuen Zahlen ihren Wunsch auf Portoerhöhung beim Standardbrief begründen.

Portoerhöhung 2019: Das Briefporto darf noch nict am 1. Januar steigen
Portoerhöhung 2019 erst einmal nicht genehmigt. Die Post muss neue Kalkulationsunterlagen einreichen

Höheres Briefporto nun zum 1. 4. erwartet

Jetzt ist es aber soweit: Mitte Januar wurde bekannt, daß ab dem 1. April da Porto für den Standardbrief von 0,70 € steigen wird.
Ob der Standardbrief dann aber 80 Cent oder doch nur 75 Cent kosten wird, steht noch nicht fest. Hier klafft noch eine Lücke zwischen dem Wunschpreis der Post und dem, was die Bundesnetzagentur genehmigen will.

Mein Fazit

Jetzt hat die Deutsche Post ihr Ziel erreicht, das Briefporto wird erhöht. Als Begründung wurden insbesondere die Jahr für Jahr steigenden Lohnkosten aufgeführt.

Ab dem 1. April 2019 sind nun also mindestens 75 Cent für den Standardbrief fällig.
Die Preise für Kompakt- und Großbrief sind noch nicht bekannt.
Für Werbekunden ist es wichtig, daß an den Preisen für die Dialogpost momentan nicht herumgeschraubt wird.

 

Uwe Fenner

mailingdruck24