Frankieren – Hierdurch werden Werbemittel, welche per Post versendet werden, frei gemacht. Es gibt drei Arten des Frankierens:

1. Freimachungsvermerk (Entgelt bezahlt-Eindruck)
mind. 3,5 x 1,9 cm groß
2. Freistempeln (Frankierautomat)
3. Absenderstempelung (Frankierung mittels Briefmarken)

Freiumschlag – Somit kann die Antwortbereitschaft der Kunden erhöht werden. Der beigelegte Rückumschlag muss adressiert und mit dem Vermerk „Gebühr bezahlt Empfänger“ versehen sein.