Cross-Selling-Angebote – „Überkreuz-Verkauf“ Diese Methode ist in nahezu allen Branchen anzutreffen. Vor allem bei Finanzdienstleistern finden Sie solche Angebote. Bei dieser Methode geht es darum Kunden, welche schon einmal Kontakt zum Unternehmen hatten, Dienstleistungen oder zusätzliche firmeneigene Angebot zu offerieren, welche eine optimale Ergänzung zu einem bereits erworbenen Produkt darstellen. Das Ziel ist, somit die Kundenbindung zu verstärken und den Umsatz und Gewinn zu steigern. Sehr bekannt ist der Einsatz dieser Methode zum Beispiel auch beim Autoverkauf. Zusätzlich wird dem Kunden noch eine Autoversicherung oder ein Schutzbrief angeboten.