Co-Branding – Hierbei wird sowohl die Marke einer Firma, also auch die Marke eines Produktes gemeinsam vermarktet. Somit profitiert die eine Marke von der Bekanntheit und dem Image der jeweils anderen. Das jeweilige Produkt stammt nicht aus der ebenfalls beworbenen Firma. Beispielsweiße wird bei der Werbung für ein schnurloses Telefon zum Betrieb auf eine spezielle Batteriefirma hingewiesen.